CVJM-Senioren-Initiative
CVJM-Senioren-Initiative

CSI-Begegnung in Bad Blankenburg vom 3.-10. Mai 2020 ist abgesagt!

Das Kronenvirus hat vielen Plänen für 2020 einen Strich durch die Rechnung gemacht. Schweren Herzen musste jetzt auch die Senioren-Begegnung in Bad Blankenburg endgültig abgesagt werden. Lesen Sie dazu den Brief des Vorsitzenden, Klaus Jürgen Diehl! Dazu bitte das rote PDF-Symbol unten bitte doppelt anklicken, dann können Sie alles gut lesen und, wenn Sie möchten, sogar speichern oder ausdrucken!

 

Absage Senioren-Begegnung 2020
Brief des Vorsitzenden
Absage Begegnungwoche 2020.pdf
PDF-Dokument [674.8 KB]

Fotos von CSI-Begegnungswochen   

 

Wenn Sie noch keinen "flash-player" (kostenlos) auf Ihrem Rechner installiert haben, fordert Sie das System auf, dieses zu tun.

Dann können Sie unsere Fotoschau voll genießen!

Bericht über das Treffen der CSI mit dem CVJM-Generalsekretär Kopp: „Gut, dass es euch gibt“

 

 

CVJM-Generalsekretär Hansjörg Kopp sprach bei CVJM-Senioren-Begegnungswoche

 

Die Senioren im CVJM sind als Traditionsträger und Beter unverzichtbar wichtig. Das sagte Hansjörg Kopp, Generalsekretär des CVJM Deutschland (Kassel) bei einer CVJM-Senioren-Begegnungswoche vor 116 Teilnehmern aus ganz Deutschland in der Katholischen Akademie Stapelfeld in Cloppenburg. „Gut, dass es euch gibt“, sagte Kopp, und begründete das mit den Worten: „Junge brauchen die Alten und Alte brauchen die Jungen, damit der CVJM Zukunft hat“.  Deshalb sei die CVJM-Senioren-Initiative (CSI), die einmal jährlich eine Begegnungswoche veranstaltet, ein wichtiger Bestandteil der CVJM-Bewegung.

 

Kopp nannte den CVJM eine unfassbar faszinierende, großartige, vielfältige und weltweite Bewegung. Der Generalsekretär gab einen Ausblick auf die Jubiläumsveran-staltungen im nächsten Jahr anlässlich der Gründung des ersten CVJM am 6. Juni 1844 durch George Williams in London. 175 Jahre danach sollen am 6. Juni 2019 in allen CVJM-Ortsvereinen in Deutschland „Geburtstagspartys“ gefeiert werden. Zum Abschluss des Jubiläumsjahres ist ein Festgottesdienst am 25. Oktober 2019 in Kassel geplant.

 

Herzstück der Begegnungswoche in Cloppenburg waren die Bibelarbeiten mit Jörg Swoboda (Buckow). Der Pastor und Liedermacher hat den Teilnehmern die biblische Botschaft „ins Herz gesagt und gesungen“, wie Klaus Jürgen Diehl, Vorsitzender der CSI, dankbar bescheinigte. Swoboda habe manches heiße Eisen angepackt und zum Nachdenken angeregt. Auch Jörg Swoboda hat den Senioren erklärt, dass sie nicht zum „alten Eisen“ gehören, sondern gebraucht werden: „Als Christen gehen wir nicht in Rente, sondern sind Botschafter für Jesus im Ehrenamt“.

Einen breiten Raum nahmen bei der Begegnungswoche mehrere Berichte über die Ten Sing-Bewegung, über die Flüchtlingsarbeit des CVJM und über den Austausch von Volontären zwischen den CVJM Hagen und Lima (Peru) ein. Bei einem Ausflug nach Bremen lernten die Senioren den dortigen CVJM kennen, zu dem eine große Seniorengruppe gehört.

 

 

Hallo, liebe CSI-Homepage-Besucher!

Die PDF-Datei des aktuellen Heftes 2020<72021 zum Ansehen und Herun-terladen finden Sie links im Menüpunkt "Unser Magazin Anstöße"!

Achtung: Die Polen-Reise wird wegen des Virus-Geschehens auf 2021 verschoben!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CVJM-Senioren-Initiative