CVJM-Senioren-Initiative
CVJM-Senioren-Initiative

Jürgen Werth berichtet über die Polenreise der CSI 2021!                  "40 Rosen auf den Todesgleisen"

Jürgen Werths Bericht über die Polenreise 2021
Die Datei öffnet sich mit Klick auf das "PDF"-Symbol. Dann können Sie es lesen, herunterladen und ausdrucken, wenn Sie möchten!
40 Rosen auf den Todesgleisen.pdf
PDF-Dokument [834.3 KB]

Weihnachtsrundbrief 2021                    des Vorsitzenden der CSI

Udo Waschelitz über das Seniorentreffen des CVJM-Westbundes im September 2021:

 

Seniorentag 2021 - Jungen Menschen Mut machen

 

Kai Günther sprach beim Tag für Seniorinnen und Senioren in Wuppertal

Senioren sollten jungen Menschen Mut machen und ihnen vertrauensvolle Beziehungen ermöglichen. Dazu hat Kai Günther beim Tag für Seniorinnen und Senioren des CVJM-Westbundes geraten. Günter, Praxisdozent an der Evangelistenschule Johanneum in Wuppertal, sprach
auf der „Bundeshöhe“ über das Thema „Missionarische Arbeit zwischen Krise, Scheitern und Aufbruch“.

„Wir müssen aus dem Krisenmodus rauskommen“, so Günther. Durch die Pandemie habe vieles brach gelegen, ehrenamtliche Mitarbeiter seien verloren gegangen, Teilnehmerzahlen geringer geworden. Starke seien
stärker, Schwache schwächer geworden. Junge Menschen würden sich nach Gemeinschaft und vertrauensvollen Beziehungen sehnen, sagte der 2. Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Jugendevangelisation. „Vor uns
liegen große Chancen“, so Günther. Gute Angebote würden gern angenommen. Dazu brauche es Mut und Kreativität.

Beispiele dafür wurden in mehreren Gesprächsgruppen vorgestellt. In Lüdenscheid haben einige engagierte Christen eine ehemalige Buchhandlung mitten in der Stadt angemietet und als „Wohnzimmer“ eingerichtet. Da gibt es regelmäßig einen „Abend zum Wohlfühlen“ mit
reden, essen und Zeit füreinander, einen Abend als „Wohnzimmer-Kirche“ und mehrmals pro Woche eine offene Tür für alle. „Wir müssen mit Veränderungen leben“, ist der Verein „Gute Stube Lüdenscheid“
überzeugt. Was aber bleibt, sei dies: „Die Menschen brauchen Hoffnung und Getragensein.“

Zum Abschluss des Seniorentages gab das Bläserensemble „Brass Connection“ ein Konzert. Bundesposaunenwart Matthias Schnabel freute sich, nach einem Jahr coronabedingter Pause erstmals wieder ein Live-
Konzert spielen zu können. Und die drei Bläserinnen und sechs Bläser hatten aufmerksame und dankbare Zuhörerinnen und Zuhörer.
                                                                                        Udo Waschelitz

Referent Kai Günther

Foto aus Lüdenscheids "Guter Stube"

In Würde alt werden

Diesen Vortrag von Heidi Krause-Frische, den sie auf dem Tag der Seniorinnen und Senioren des CVJM-Westbundes am 10.10.20 gehalten hat, finden Sie zum lesen oder herunterladen unter dem Menüpunkt "Neugier genügt - lesenswerte Tipps" (das ist links oben das fünfte graue Feld von unten).

Jetzt bei uns erhältlich, der CSI-Flyer!

Informations-Faltblatt über Aufgaben und Ziele der CSI
Flyer CSI 2018.pdf
PDF-Dokument [3.1 MB]

Hallo, liebe CSI-Homepage-Besucher!

Das neueste "Anstöße"-Heft ist erschienen, Sie können es gern downloaden, anschauen oder ausdrucken unter dem linken grauen Menüpunkt "Unser Magazin Anstöße" - oder bei Helmuth Barthel in Papierform bestellen, Kontaktdaten auf der Seite "Kontakt"!

-----------------------------

Bitte beachtet den aktuellen Artikel von Jürgen Werth über die Polenreise 2021: "Vierzig Rosen auf den Todesgleisen" auf der Seite "Aktuelles"

Den Bericht von Udo Waschelitz über das Seniorentreffen 2021 des CVJM-Westbundes finden Sie/findest Du auf der Seite "Aktuelles"!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© CVJM-Senioren-Initiative